msv koese ippi ennatzFür die Produktion sind der Regisseur und Drehbuchautor Adnan G. Köse („Lauf um dein Leben – Vom Junkie zum Ironman“) und der Producer und Produktionsleiter Thorsten „Ippi“ Ippendorf verantwortlich. Es ist die erste gemeinsame Produktion der New Dakota Independent mit Ippi Film, auch wenn beide Produzenten schon oft in unterschiedlichen Positionen zusammengearbeitet haben, wie zuletzt bei dem Kinodokumentarfilm „Letzte Zuflucht“, der 2015 im Wettbewerb der Hofer Filmtage Weltpremiere feierte.

„Als Ippi mit der Idee zu mir kam, gemeinsam einen Film über die Fußballlegende Bernard Dietz zu drehen, war ich sofort begeistert und sagte meine Zusammenarbeit bei diesem Projekt zu.“ Thorsten „Ippi“ Ippendorf kennt Bernard Dietz seit vielen Jahren, die beiden spielen in der selben Promi-Elf. Aus dieser Gemeinsamkeit und aus vielen Gesprächen heraus entstand der Wunsch, einen Dokumentarfilm über Ennatz zu drehen. „Ich hatte die Idee und suchte nach einem Partner für die Produktion, Adnan war die erste Wahl und er sagte spontan zu, auch gleich Drehbuch und Regie zu übernehmen. Für Ippi-Film ist es das erste Projekt in meiner Eigenschaft als Produzent.“

 

Kontakt

Ippi Film - T. Ippendorf
ippi-film@t-online.de

Adnan G. Köse
info@ndi-film.de

logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok